Kantige Musik mit Reiz Bielefelder Philharmoniker gastieren in Bad Oeynhausen

Das Orchester wird von Kapellmeister Gregor Rot geleitet. Foto: Silke WinklerDas Orchester wird von Kapellmeister Gregor Rot geleitet. Foto: Silke Winkler

Bad Oeynhausen. Einen Einblick in ihre Stilmittel geben die Bielefelder Philharmoniker am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr in Bad Oeynhausen.

Bad Oeynhausen Wenn es kantig wird, dann bekommt die Musik ihren Reiz. Das wussten auch die drei großen Komponisten des 19. Jahrhunderts Igor Strawinsky, Richard Wagner und Johannes Brahms. Einen Einblick in ihre Stilmittel geben die Bielefelder Philharmoniker bei ihrem Konzert am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr im Theater im Park in Bad Oeynhausen.

Unter der Leitung des ersten Kapellmeisters Gregor Rot spielt das Orchester drei Werke: Die Ballettsuite „Pulcinella“ von Igor Strawinsky wandert entlang einiger Themen von Giovanni Battista Pergolesi. Im Vorspiel zu „Die Meistersinger von Nürnberg“ von Richard Wagner konkurriert ein starkes Marschthema mit flockigen Melodiesequenzen. Ernsthaftigkeit prägt dagegen die Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68 von Johannes Brahms.

Seit 2017 ist der österreichische Dirigent Gregor Rot erster Kapellmeister des Theaters Bielefeld und der Bielefelder Philharmoniker. Er blickt bereits auf eine bewegte Karriere zurück. Schon während des Studiums übernahm Rot die musikalische Leitung der Sommerfestspiele Röttingen. 2008 fuhr er als Cembalist und Assistent für Così fan tutte und Le nozze di Figaro nach Venezuela zum Simón Bolivar Youth Orchestra.

Erste Engagements führten Gregor Rot zum Schönbrunner Schlossorchester, dem Leipziger Sinfonieor-chester sowie als Assistent an die Opéra national du Rhin in Straßburg. 2013 bis 2017 war Gregor Rot 1. Kapellmeister des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin. 2016 gab er sein Debüt beim Bruckner Orchester im Brucknerhaus Linz und dem Wuppertaler Sinfonieorchester in der Historischen Stadthalle Wuppertal.

Tickets ab 29 Euro sowie weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Telefon 05731 1300, sowie online auf www.staatsbad-oeynhausen.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet, Telefon 05731 131380.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN