Yannick Pott steigt ein Neuer Trainer für den Tennisverein Riemsloh

Jens Rutenkröger begrüßt den neuen Riemsloher Trainer Yannick Pott (links). Foto: RutenkrögerJens Rutenkröger begrüßt den neuen Riemsloher Trainer Yannick Pott (links). Foto: Rutenkröger

Riemsloh Zum Start der Sommersaison hat Jens Rutenkröger, der 1. Vorsitzende des Tennisvereins Riemsloh, den neuen Trainer Yannick Pott begrüßt. Er wird das bestehende Trainerteam des Vereins unterstützen.

Der 21-jährige Lehramtsstudent ist selbst erfolgreicher Tennisspieler. Derzeit belegt er Platz 521 in der nationalen Rangliste des Deutschen Tennis-Bunds (DTB) und spielt mit seiner Mannschaft in der Westfalenliga.

Yannick Pott verfügt über die Trainer-C-Lizenz und kann die ganze Bandbreite im Trainingsangebot bedienen – vom Anfänger biszum ambitionierten, leistungsorientierten Tennisspieler.

„Wir als Riemsloher Tennisverein freuen uns sehr, einen jungen talentierten Tennisspieler wie Yannick Pott als Trainer für unseren Verein gewonnen zu haben“, sagte der Vereinsvorsitzende Jens Rutenkröger. pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN