Jahreshauptversammlung der Radwegeinitiative Himmern Meter-Verkauf soll Radwegebau in Melle ankurbeln

Stolz präsentierten die Vereinsvertreter die für den Meterverkauf angefertigten
Edelstahlplatten: Cord Möllering, Hannes Wesseler und Hans-Jörg Haferkamp. Foto: Martin LührmannStolz präsentierten die Vereinsvertreter die für den Meterverkauf angefertigten Edelstahlplatten: Cord Möllering, Hannes Wesseler und Hans-Jörg Haferkamp. Foto: Martin Lührmann
Martin Lührmann

Melle. 3500 Meter Radweg sollen symbolisch verkauft und die Finanzierung damit zu einem Teil gesichert werden. Den Start gaben die Vorsitzenden Cord Möllering und Hans-Jörg Haferkamp während der Jahreshauptversammlung des Vereins „Radweg L 94 Himmern".

Für eine Spende von jeweils 100 Euro können genau definierte und nummerierte Meterabschnitte erworben werden. Dabei sind die Abschnitte von 1 bis 3500 nummeriert, und es können persönliche Wunschzahlen wie das Geburtsjahr, Jahresjubiläen od

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN