zuletzt aktualisiert vor

Für den Stadtteil Bruchmühlen BMX-Bahn mit 22 Hindernissen in Melle kommt

In den Startlöchern stehen die aktiven BMX-Fahrer, die schon dem Bau der neuen Anlage auf dem alten Bruchmühlener Sportplatz entgegen fiebern. Fotos: Norbert WiegandIn den Startlöchern stehen die aktiven BMX-Fahrer, die schon dem Bau der neuen Anlage auf dem alten Bruchmühlener Sportplatz entgegen fiebern. Fotos: Norbert Wiegand

Bruchmühlen. „Unsere große BMX-Wettkampfbahn kann gebaut werden, wir erwarten in Kürze die Genehmigung“, erklärte Melanie Weintuch nach Rücksprache mit dem Bauamt. Die Schriftführerin und Sprecherin des BMX-Clubs „Race Hawks Melle“ rechnet noch in diesem Sommer mit dem Baubeginn auf dem alten Sportplatz am Bahnhof des Meller Stadtteils Bruchmühlen.

Die neue 400-Meter-Bahn soll alle Voraussetzungen für hochrangige Wettkämpfe auf nationaler und internationaler Ebene erfüllen. Zunächst gibt die Anlage dem expandierenden BMX-Club aber vor allem verbesserte Trainingsmöglichkeiten. Dadurch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN