Elshof will seine Ernte mit anderen teilen Meller Biobauer sucht Mitglieder für „Solidarische Landwirtschaft“

Für das Gemeinschafts-Kartoffelfeld, Eier und den vielfältigen Anbau von Gemüse und Salaten sucht Familie Carl-Philipp, Rahel (6 Monate) und Therese Brinkmeyer noch Partner. Foto: Norbert WiegandFür das Gemeinschafts-Kartoffelfeld, Eier und den vielfältigen Anbau von Gemüse und Salaten sucht Familie Carl-Philipp, Rahel (6 Monate) und Therese Brinkmeyer noch Partner. Foto: Norbert Wiegand
Norbert Wiegand

Buer . Ein Gemeinschafts-Kartoffelfeld von neun Paaren und Familien aus der Nachbarschaft des Hustädter Elshofes ist schon für die Pflanzung vorbereitet. Die Biobauern Carl-Philipp und Therese Brinkmeyer streben aber eine noch wesentlich größere Gemeinschaft an.

Sie laden alle Interessierten ein, in einer Verbrauchergemeinschaft das neue Konzept der „Solidarischen Landwirtschaft“ (Solawi) zu unterstützen. Die Mitglieder der Solawi erhalten neben Kartoffeln weitere frische, saisonale Lebensmitt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN