Polizei sucht Flüchtigen Bewohner überrascht Einbrecher in Melle

Von pm und PM

Nach einem noch unbekannten Einbrecher fahndet die Polizei in Melle. Symbolfoto: Jörn MartensNach einem noch unbekannten Einbrecher fahndet die Polizei in Melle. Symbolfoto: Jörn Martens

Melle. Am Sonntagnachmittag verschaffte sich mindestens ein unbekannter Täter Zutritt zu einem Wohn- und Geschäftshaus am Anne-Frank-Ring in Melle. Aber der Mann wurde von einem Bewohner des Hauses in seinem Tun gestört, konnte daraufhin allerdings unerkannt flüchten.

Nach Angaben der Polizei passierte Folgendes: Im Obergeschoss des Hauses begab sich ein etwa 1,80 Meter bis 1,90 Meter großer Mann in eine Wohnung. Dort wurde er wenig später von dem Bewohner überrascht. Der Einbrecher entfernte sich daraufhin hastig zunächst zu Fuß und setzte seine Flucht dann in einem dunklen Pkw, vermutlich einem Saab, in unbekannte Richtung fort. Diebesgut erlangte der Täter nicht. 

Der Mann wurde als kräftig beschrieben und hatte kurze, dunkle Haare. Er trug ein Basecap und dunkle Bekleidung.

Die Polizei in Osnabrück bittet Zeugen, die im Bereich Anne-Frank-Ring verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0541 327-3240 oder 327-2115 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN