Hilfe kommt aus dem Kühlschrank Grüne „Notfalldose“ für ältere oder kranke Menschen in Melle

Stets parat hat Eva Stelter (85) die nützliche grüne Dose in ihrem Kühlschrank. Sie wohnt in der Seniorenrsidenz am Dürrenberger Ring. Foto: Christoph FrankenStets parat hat Eva Stelter (85) die nützliche grüne Dose in ihrem Kühlschrank. Sie wohnt in der Seniorenrsidenz am Dürrenberger Ring. Foto: Christoph Franken

Melle. Deutschlandweit wird aktuell für die „Notfalldose“ geworben. Das grüne Behältnis kann Leben retten, denn es enthält wichtige Daten über ihre Besitzer, meist ältere oder kranke Menschen. Das Besondere: Sie steht in jeder Wohnung im Kühlschrank.

Ex et itaque est voluptate. Et odit eveniet esse nesciunt ex illo. Animi quibusdam dolorum magni consequatur deleniti atque. Doloribus nihil rerum aut. Sint maxime earum vitae tempore rerum repudiandae maxime. Quo libero eveniet et. Cupiditate dolorem repellendus amet architecto temporibus ut quia labore.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN