„Bin ich so schön?" Gefundene und erfundene Porträts im Kunstverein Melle

Öl auf Landkarte: Auch dieses Gemälde ist in der Ausstellung „Bin ich so schön? – Gefundene und erfundene Porträts“ zu sehen. Gemälde: Bernd RüselÖl auf Landkarte: Auch dieses Gemälde ist in der Ausstellung „Bin ich so schön? – Gefundene und erfundene Porträts“ zu sehen. Gemälde: Bernd Rüsel
Bernd Rüsel

Melle. „Bin ich so schön? – Gefundene und erfundene Porträts“ lautet der Titel einer Ausstellung mit Werken des Künstlers Bernd Rüsel, die der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Melle in der Zeit vom 3. bis zum 31. März in seinen Räumen am Engelgarten 31 veranstaltet.

Was interessiert diesen Künstler? Zunächst einmal ist es die Lust, zu malen, und immer weiter zu malen. Doch wer tiefer blickt, erkennt: Es geht immer darum, das „Eigentliche“ einzufangen. Eine bestimmte Stimmung, ein bestimmter Blick, ein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN