Sandstein-Mittelsäule ist raus Martinikirche in Melle schafft Platz für neue Glocken

Von Conny Rutsch

Jetzt schwebt sie raus: Mit vereinten Kräften heben die Steinmetze Malte Roß (links) und Andreas Strotmeyer die Sandsteinsäule aus der Fensteröffnung. Fotos: Conny RutschJetzt schwebt sie raus: Mit vereinten Kräften heben die Steinmetze Malte Roß (links) und Andreas Strotmeyer die Sandsteinsäule aus der Fensteröffnung. Fotos: Conny Rutsch

Buer . Die Arbeiten am Turm der Martinikirche im Meller Stadtteil Buer schreiten voran. Mit ausgeklügelter Taktik entfernten am Wochenende die Steinmetze Malte Roß und Andreas Strotmeyer die Mittelsäule aus Sandstein aus der Fensteröffnung vor dem Glockenstuhl.

Somit rücken das Ausheben der alten Glocken und das Einheben der neuen nun immer näher. Unter den Glockenstuhl der alten und demnächst der neuen vier großen Glocken musste ein weiteres Holzgerüst für das Zimbelgeläut in den Kirchturm eingeb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN