Versammlung Ortsfeuerwehr Bakum Fahrzeugkonzept der Ortswehr Melle-Bakum bewährt sich

Mit seinem Stellvertreter Sebastian Krämer beförderte und ehrte Ortsbrandmeister Mirco Brinkmann die Mitglieder Bernd Lasar, Maikel Stubbe, Jenny Baaske, Henrik Lührmann, Lothar Vietzke, Tobias Bergsieker sowie Jörg Stefener (von links). Foto: Daniel ReimannMit seinem Stellvertreter Sebastian Krämer beförderte und ehrte Ortsbrandmeister Mirco Brinkmann die Mitglieder Bernd Lasar, Maikel Stubbe, Jenny Baaske, Henrik Lührmann, Lothar Vietzke, Tobias Bergsieker sowie Jörg Stefener (von links). Foto: Daniel Reimann

Melle Eine Vielzahl an Einsätzen hat gezeigt: Das neue Fahrzeugkonzept der Ortsfeuerwehr Bakum hat sich bewährt. Das wurde in der Jahreshauptversammlung deutlich.

In diesem Rahmen schauten die Mitglieder auf ein positives Jahr 2018 zurück.

Vor den anwesenden aktiven Einsatzkräften, den Mitgliedern der Ehrenabteilung und den passiven Mitgliedern führte Schriftführer Daniel Reimann noch einmal durch die vielen Einsätze und Aktivitäten des Jahres 2018. Dabei zeigte sich neben einem steigenden Einsatzaufkommen auch die Qualität des 2018 neu in Dienst gestellten Fahrzeugs TSF-W. Durch das neue wasserführende Fahrzeug konnten die Einsätze noch schneller und effektiver abgearbeitet werden.

Befördert und geehrt

Highlight der Jahreshauptversammlung waren jedoch die Ehrungen und Beförderungen. Aufgrund der erfolgreich abgeschlossenen Lehrgänge und der absolvierten Dienstzeit wurden bei der Jahreshauptversammlung 2019 folgende Kameraden von Ortsbrandmeister Mirco Brinkmann befördert: Feuerwehrmann-Anwärter Maikel Stubbe zum Feuerwehrmann, die Feuerwehrmänner Henrik Lührmann und Bernd Lasar zu Oberfeuerwehrmännern sowie Oberfeuerwehrmann Tobias Bergsieker zum Hauptfeuerwehrmann.

Aber auch die Ehrungen kamen nicht zu kurz. Jörg Stefener erhielt die Urkunde für 30 Jahre Mitgliedschaft. Ganz besonders wurde die Ehrung von Lothar Vietzke hervorgehoben. Er leistet bereits seit 50 Jahren Dienste in der Ortsfeuerwehr Bakum. Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Jörg Ardland geehrt, der die Ehrung jedoch nicht persönlich entgegennehmen konnte.


Mitglieder

33 Aktive, 7 Mitglieder in der Ehrenabteilung, 8 passive Mitglieder

Einsätze

51 Einsätze insgesamt

davon 29 Brandeinsätze und, 22 Hilfeleistungen

Besonderer Einsatz:

Kellerbrand in Melle-Mitte mit der Evakuierung und Unterbringung von 130 Personen

Überörtliche Aufgaben

Die Ortsfeuerwehr Bakum entsendet Personal in die Fachgruppe „Information und Kommunikation“ der Kreisfeuerwehr Osnabrück.

Ausbildung

27 Dienstabende, 1 Maschinistenlehrgang, 1 Endanwenderschulung Digitalfunk, 1 Sprechfunkerlehrgang, 1 Truppführerlehrgang

Ausrüstung/Fahrzeuge

Ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank wurde 2018 in den Dienst genommen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN