Radwegebau geht weiter Gerdener Straße in Melle wird bald wieder gesperrt

Der Hinweis auf die Sperrung der Gerdener Straße wird bald wieder aktiviert. Foto: Michael HengeholdDer Hinweis auf die Sperrung der Gerdener Straße wird bald wieder aktiviert. Foto: Michael Hengehold

Melle/Neuenkirchen Die Sperrung der Gerdener Straße von Melle nach Neuenkirchen war während der Winterpause des Bauunternehmens aufgehoben. Bald soll es jedoch weiter gehen.

Deshalb wird die Gerdener Straße voraussichtlich ab der siebten Kalenderwoche (11. bis 17. Februar) wieder gesperrt.

Sofern das Wetter mitspielt, wolle die ausführende Baufirma die Arbeiten zum Radwegbau an der L 701 dann wieder aufnehmen, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück auf Anfrage unserer Redaktion mit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN