Mütter machen Outdoor-Fitness in Melle Lauf Mama lauf – auch mit Kinderwagen

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Melle So manche Spaziergänger im Meller Grönenbergpark wundern sich: Plötzlich taucht eine Gruppe joggender junger Frauen auf, die beim Laufen alle einen Kinderwagen vor sich herschieben.

Dabei handelt es sich um Teilnehmerinnen eines Sport-Kurses unter dem Motto „Mach den Park zum Fitness-Studio und Dein Kind zum Workout-Partner“.

„Nach der Schwangerschaft will ich wieder in Form kommen“, erklärt Carina Schone, warum sie mit ihrem sechs Monate alten Sohn Leo an dem Programm „Outdoorfitness für Mütter“ teilnimmt. Außerdem bekämen so Leo und sie selbst „eine gute Portion frische Luft“. Auch vom Nieselregen lassen sich Carina Schone und die anderen jungen Mütter nicht von ihren sportlichen Übungen abhalten. „Es ist toll, dass unsere Kleinen dabei sich und wir uns den Babysitter sparen können“, meint eine andere Teilnehmerin.

„Die Geburt eines Kindes verändert den eigenen Körper und die Beziehung dazu – ich will den Müttern helfen, das Körpergefühl, die eigene Fitness und Gesundheit wiederzuerlangen“, erläutert Kursleiterin Anna Hielscher. „Lauf Mama lauf“ sei kein intensives Lauftraining, sondern ein allgemeines Workout-Programm für Mütter, die ein Kind erwarten oder schon ein oder mehrere Kinder haben.

Optimale Betreuung

Derzeit bietet Anne Hielscher Workouts für Mütter mit Kindern im Alter zwischen drei Monate und zwei Jahre an. Sobald der Gynäkologe die Sportfreigabe erteilt hat, können die Mütter zu einer Probestunde kommen. „Immer wieder merke ich, wie dankbar viele Mütter für dieses Angebot sind“, stellt sie fest.

Anne Hielscher empfiehlt die vorherige Teilnahme an einem Rückbildungskurs, da dort erste Erläuterungen und Trainingsanreize gegeben werden. „Letztlich kommt es individuell auf jede Mutter an, auf die Koordination ihrer Bewegung und auf das Körpergefühl“, weist die postpartale Fitnesstrainerin darauf hin, dass sie sehr genau auf diese Voraussetzungen achtet, um die Mütter optimal betreuen zu können.

„Das knackige Workout mit Kraft-, Ausdauer- und Koordinationsübungen bringt schnell sichtbare Erfolge und hilft, den Schweinehund in Schach zu halten“, ist die Trainerin überzeugt. Es sei beim abschließenden heißen Tee immer ein gutes Gefühl, fleißig trainiert und gemeinsam Wind und Wetter getrotzt zu haben.

Anne Hielscher ist selbst dreifache Mutter und Sportwissenschaftlerin: „So kann ich meine Erfahrung als Trainerin und Mutter wunderbar kombinieren, das ist für mich die perfekte Vereinbarkeit von Familie und Berufung“, geht sie auf ihre persönliche Motivation ein, derartige Sportprogramme zu entwickeln und anzubieten. Dazu gehören auch Kurse für Mütter, die ins Berufsleben zurückkehren oder „bewegte Schwangerschaft“.

Ab 14. März, immer donnerstags ab 16.15 Uhr, will sie im Grönenbergpark zusätzlich das Workout für Schwangere „Ganz schön schwanger“ anbieten. Alle Frauen ab der 13. Schwangerschaftswoche können nach Rücksprache mit ihrem Arzt am Workout teilnehmen.

Anmeldung auf www.laufmamalauf.de oder unter Telefon 0151/50732460


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN