Einsatz war schnell beendet Feuertonne brennt: Mehrere Feuerwehren in Melle im Einsatz

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Melle. Zu einem Einsatz an der Straße Kumbusch im Meller Ortsteil Riemsloh wurden am Freitagmorgen mehrere Einheiten der Meller Feuerwehr gerufen. Der Einsatz war schnell beendet, denn es brannte lediglich eine Feuertonne.

„Brand, Bauernhof, landwirtschaftliche Nutzung“: Diese Meldung rief am Freitagmorgen um 9 Uhr die Feuerwehren aus Riemsloh, Hoyel, Groß-Aschen und Bruchmühlen sowie die Drehleitereinheit aus Melle-Mitte auf den Plan. Der Einsatz stellte sich jedoch als harmlos heraus.

Auf einem Anwesen an der Straße Kumbusch war eine Feuertonne in Brand beraten: „Ich habe Kartons von Weihnachten in der Feuertonne angezündet. Das muss wohl ein Nachbar beobachtet haben. Er hat das Feuer bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert“, berichtete der Anwohner: „Da habe ich wohl Pech gehabt, oder auch Glück“.

Die Einsatzkräfte konnten die Flammen schnell löschen. Nach nur wenigen Minuten war der Einsatz beendet. Vor Ort war auch die Polizei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN