400 Besucher in Melle dabei Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Melle City

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Melle. Rund 400 Gäste kamen am vierten Advent zur Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Melle City ins Forum.

Riesenfreude am frühen Abend dann bei Marion Eickhorst aus Bad Salzuflen. Sie durfte sich über den Hauptgewinn, einen funkelnagelneuen weißen Kleinwagen im Wert von über 13000 Euro, freuen. „Wie ich mich fühle? Ganz ehrlich, gewonnen habe ich vorher noch nie etwas. Aber es ist so toll“, strahlte die Gewinnerin kurz vor der Schlüsselübergabe. Dabei war es gar nicht so einfach, die Siegerin in den Grönegau zu holen und mit dem schneidigen Gewinn, den die Werbegemeinschaft spendiert hatte, zusammenzubringen. „Sie selbst war telefonisch nicht zu erreichen. Wir haben es dann über ihre Nachbarn versucht und Glück gehabt“, berichtete der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Melle City, Raphael Stock. Denn: Marion Eickhorst war, wie sie selbst verriet, auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs.

Die Marken gesammelt

Nach Melle war sie in diesem Jahr zum Shoppen gekommen, hatte die Marken gesammelt und eine Karte für die Weihnachtsverlosung abgeschickt. Dass ihre Karte dann aus rund 80000 teilnehmenden Karten gezogen wird, hätte sie sich nie träumen lassen. Über Melle als Einkaufsstadt hatte sie nur Positives zu berichten: „Melle ist toll, und natürlich komme ich gerne wieder.“ Den zweiten Platz bei der großen Weihnachtsverlosung sicherte sich Kathrin Beckmann. Sie freute sich über Melle- Gutscheine im Wert von 400 Euro. Platz drei und damit Melle-Gutscheine im Wert von 200 Euro gingen an Christiane Ahlemeyer. Im Rahmen des weihnachtlich gestalteten Nachmittages wurden weitere 20 Melle- Gutscheine zu je 20 Euro verlost. Jubel im Saal, als Charlotte Janssen hört, dass sie gewonnen hat. „Ich glaube, das hat es auch noch nicht gegeben, dass wir eine Gewinnerin gleich hier hatten“, freute sich Raphael Stock.

Gewinn auf der Bühne

Ihren Gewinn konnte die erfolgreiche Teilnehmerin direkt an der Bühne abholen. Gleich mitnehmen konnten auch die Gewinner der Dauerwurst ihr deftiges Exemplar, das sie zuvor mit der passenden Losnummer gewinnen konnten. „Jetzt habe ich was Leckeres zum Frühstück“, freute sich ein Meller über seine Dauerwurst. Dann gab er zu, vor einigen Jahren schon einmal ein Exemplar gewonnen zu haben. „Ich bin anscheinend ein Glückspilz“, grinste er, „vielleicht sollte ich einfach mal Lotto spielen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN