Musikalische Vielfalt Applaus und Jubel beim Adventskonzert in Neuenkirchen

Von Catharina Kellermann


Neuenkirchen. Bekannte und weniger bekannte Stücke sangen und spielten die Chöre und Solisten beim traditionellen Adventskonzert am Samstag in der Christopherus-Kirche in Neuenkirchen. Das Konzert bot mit seiner musikalischen Vielfalt für jeden Besucher etwas. Das Publikum war dabei nicht nur auf die Rolle des Zuhörers reduziert, bei mehreren Liedern sangen auch die Besucher mit.

Zur Einstimmung auf das Konzert spielten die Jungbläsergruppe Neuenkirchen und der Posaunenchor Neuenkirchen eine Auswahl verschiedener Weihnachtslieder in der voll besetzten Kirche. Nach der Begrüßung durch Pastorin Daniela Uhrhan-Holzmüll

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN