Wie ein Hobbit auf Speed Comedian Hennes Bender gastiert in Bünde

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Feuerwerk auf der Bühne: Hennes Bender: Foto: UniversumEin Feuerwerk auf der Bühne: Hennes Bender: Foto: Universum

pm/nw Bünde Am Samstag, 1. Dezember, ab 20.30 Uhr zeigt Hennes Bender im Universum Bünde sein neues Programm „Alle Jubeljahre“.

Also doch: Das Leben ist ein Wunschkonzert. Jedenfalls dann, wenn Bender die besten Nummern, Songs und „Dönekes“ aus seinen fünfzig Lebensjahren auf die Bühne bringt. „Wirklich alle Dönekes. Von Shakespeare bis Spongebob. Und damit das Jubeljahr auch was ganz Besonderes wird, gibt es diese Show in limitierter Auflage. Ein halbes Jahr, bis zum Sommer, ohne Verlängerung.“

Zur Person: Bender wurde in Bochum geboren und kam da auch nie richtig weg. Zur Welt kam er in der damaligen Landesfrauenklinik am Stadtpark, welche ein paar Jahre später zur örtlichen Nervenheilanstalt umgewandelt wurde. Oder wie sein Vater manchmal sagte: „Man merkt, dass du in der Klapse geboren wurdest.“

Und Bender traut sich was. Ganz nah am Problem, beißt er sich fest und kaut, bevor er die Reste ausspuckt, genüsslich darauf rum. Das „Cornichon des deutschen Kabaretts“ ist weder übertrieben groß noch sonderlich leise. Er sieht sich selbst als Hobbit auf Speed. Er braucht bei seinen Auftritten keine Pyroshow, er ist eine. pm/nw

Karten gibt es auf www.widuticket.de und telefonisch unter 05223/178888.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN