Zweimal Silber für SCM-Teams Trampolinturnen: Im Bezirk hauchdünn am Sieg vorbei

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Teils mit Silber dekoriert: die SCM-Trampolinturner bei der Bezirksmannschaftsmeisterschaft. Foto: SC MelleTeils mit Silber dekoriert: die SCM-Trampolinturner bei der Bezirksmannschaftsmeisterschaft. Foto: SC Melle

Melle Der SC Melle war mit vier Teams bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften im Trampolinturnen in Wallenhorst vertreten und erturnte sich zwei zweite Plätze.

In der jüngsten Altersklasse (Jahrgang 2007 und jünger) bestritten mit Finja Gieseking, Zoey Friedering und Lasse Kirchhoff gleich drei Teilnehmer ihren ersten Wettkampf. Ergänzt wurde die Mannschaft durch Ferdinand Lanver. Im Vorkampf zeigten ein paar Grönegauer Youngster noch einige Unsicherheiten. Trotzdem qualifizierte sich die Mannschaft für das Finale. Hier konnten sich alle vier noch einmal steigern und erreichten damit den Bezirksvizemeistertitel mit nur neun Zehntelpunkten hinter dem TuS Borgloh.

Im Jahrgang 2005/2006 stellte der SC Melle gleich zwei Teams. Die Mannschaft mit Marie Kasselmann, Colin Mouson, Lara Ostendarp und Maybrit Sprenger lag nach dem Vorkampf knapp hinter dem führenden TSV Ganderkesee auf Platz zwei. Obwohl im Finale noch einmal alle Meller gut turnten und Colin Mouson sogar die höchste Wertung in dieser Klasse bekam, fehlte am Ende ein Punkt zum Titelgewinn. So wurde auch diese SCM-Mannschaft Bezirksvizemeister.

Die zweite Mannschaft mit Celina Clausen, Lilly Kreft, Franziska Schürmann und Clara Wiemann belegte nach dem Vorkampf den vierten Platz und erreichte damit nicht das Finale.

Im Jahrgang 2003/2004 gingen Anna Borchert, Sara Loheide, Niklas Utecht und Jule Wesseler als Mannschaft an den Start. Wegen einiger individueller Unsicherheiten konnten sie nicht das Finale erreichen und belegten am Ende den fünften Platz. pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN