Filmprojekt macht Fortschritte Statisten für Bordell-Szenen in Melle gesucht


Melle. Das neue Projekt der Meller Filmcrew um Mark Mathew, die Verfilmung des Remarque-Romans „Der schwarze Obelisk“, ist bis auf vier Großszenen bereits abgedreht. Für die Szenen unter anderem im Bahnhof und im Bordell werden noch Statisten gesucht.

„Bis auf den zwanzigköpfigen Stab gehen jetzt alle anderen erst mal in die Winterpause, und die vier Großszenen drehen wir dann im Januar/Februar nächsten Jahres“, berichtete Mathew am Freitag. Im Kasten sind damit schon zahlreiche Szenen,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN