RGZV und Zwerghuhnzüchter Neuer Wanderpokal für Züchter in Melle-Neuenkirchen

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Neuenkirchen. Die Züchter des Rassegeflügelzuchtvereins Neuenkirchen und des Vereins der Zwerghuhnzüchter für Osnabrück und Umgebung haben ihre prächtigsten Tiere ausgestellt. Knapp 190 waren zu bewundern.

Neuenkirchen Im Eingangsbereich des großen Zeltes neben dem Dorfgemeinschaftshaus erwartete ein bemerkenswertes Pärchen Amherstfasane die Besucher. Gleich dahinter wurden sie lautstark durch kapitale Pommerngänse begrüßt. Die Vielfalt der ausgestellten Tiere und Rassen macht es auch für ansonsten nicht so fachkundige Besucher interessant, durch das Zelt zu schlendern. Die Unterschiede zu erkennen, eventuell mit den Züchtern ins Gespräch zu kommen – all das konnten und wollten die Züchter gerne erreichen, auch um vielleicht auf diesem Wege weitere Interessierte für das schöne Hobby zu finden.

„Die Ausstellung ist für uns ein Höhepunkt im Zuchtjahr“, betonte Werner Möllersmann, Vorsitzender des RGZV Neuenkirchen, in seiner Begrüßungsrede.

„Repräsentative Schau“

Sein Dank ging an alle Mitglieder aus den beiden Vereinen, die beim Aufbau, der Gestaltung des Zeltes und des Dorfgemeinschaftshauses beteiligt waren. „Ohne die Gemeinschaftsleistung aller, wäre eine Schau in dieser Größenordnung nicht umsetzbar.“

Dennis Niesemeyer vom Kreisverband der Rassegeflügelzüchter Osnabrück gratulierte zur repräsentativen Schau, die in gewisser Hinsicht gegen den Trend verläuft. Vielerorts werden nämlich vermehrt Zwerghühner gezüchtet, in Neuenkirchen wedren die großen Hühner immer mehr.

Ortsbürgermeister Karl-Heinz Gerling präsentierte einen neuen Wanderpokal als Stiftung des Ortsbürgermeisters für die beste Schauleistung. In diesem Jahr errang ihn Waldemar Müller für Schwarze Barnevelder knapp vor Gernot Teubner mit Gesperberten Mechelnern.

Im Anschluss übergab der Kreisjugendleiter des Verbandes Ravenberg-Halle, Ulrich Weiß, Preise an Jungzüchter. Das beste Tiermaterial stellte Mia Kleine-Böse mit braun-gebänderten Zwerg-Plymouth Rocks aus.

Ergebnisse der Schau:

Vorzüglich“ wurden bewertet: Barnevelder schwarz (Waldemar Müller), Mechelner gesperbert (Gernot Teubner), Zwerg-Wyandotten gestreift (Horst Högemann)

Hervorragend: Amherstfasan (Dennis Niesemeyer), Barnevelder doppeltgesäumt (Waldemar Müller), Mechelner gesperbert und weiß (Gernot Teubner), Niederrheiner birkenfarbig (Werner Möllersmann), New Hampshire goldbraun (Thomas Voß), Dresdner braun (Ludwig Knemeyer), Westfälische Totleger gold (Andreas Osterdorf), Holländische Zwerghühner orangehalsig (Hartmut Burmann,) Zwerg-Plymouth Rocks rebhuhnfarbig-gebändert und Zwerg-Welsumer rost-rebhuhnfarbig (Torsten Tegelhütter) Zwerg-Plymouth Rocks braun-gebändert (Mia Kleine-Böse, Jugendgruppe ). pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN