Unfall im Stadtteil Oldendorf Vorfahrt missachtet: Bulli kollidiert mit Hähnchenverkaufswagen in Melle

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei einem Unfall in Oldendorf kippte ein Hähnchenverkaufswagen auf die Seite. Foto: NWM-TVBei einem Unfall in Oldendorf kippte ein Hähnchenverkaufswagen auf die Seite. Foto: NWM-TV 

Melle. Bei einem Unfall am Dienstagabend in Melle ist ein Hähnchenverkaufswagen mit einem Kleinbus zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei kollidierte der Hähnchenverkaufswagen gegen 19 Uhr mit einem Kleinbus im Kreuzungsbereich Osnabrücker Straße/Oldendorfer Straße im Meller Stadtteil Oldendorf. Demnach hatte ein 18-jähriger Osnabrücker am Steuer des Bullis einem 49-jährigen Osnabrücker im Verkaufswagen die Vorfahrt genommen, als er aus Richtung Bad Essen kommend die Straße überqueren wollte. 


Der Verkaufswagen, der in Richtung Osnabrück unterwegs war, rammte den Kleinbus und kippte auf die Seite. Beide Fahrer erlitten durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN