Kalender wird vorbereitet Gesmold freut sich auf vier Jubiläen

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zum festen Bestandteil des Veranstaltungsprogramms in Gesmold zählt der Bifurkationstag. Foto: StadtverwaltungZum festen Bestandteil des Veranstaltungsprogramms in Gesmold zählt der Bifurkationstag. Foto: Stadtverwaltung

Melle. Vier Jubiläen – ein Festwochenende: Neben mehreren Einzelveranstaltungen soll in Gesmold die 150-Jahrfeier des Männergesangvereins, das 100-jährige Bestehen des SV Viktoria, der 100. Geburtstag der Kolpingfamilie und das 100-jährige Bestehen der Frauengemeinschaft vom 24. bis zum 26. Mai 2019 mit einem großen Festwochenende begangen werden.

„Dieses Festwochenende ist allerdings nur eines von vielen Ereignissen, die im kommenden Jahr in Gesmold stattfinden“, verdeutlicht Ortsbürgermeister Michael Weßler. Darüber hinaus gebe es im Zeitraum von Januar bis Dezember eine Vielzahl weiterer Veranstaltungen, auf die sich die Gäste bereits jetzt freuen dürfe. Das Spektrum reicht von den Winterkonzerten der Blaskapelle über den Bifurkationstag, die Burstien und die traditionelle Gesmolder Kirmes bis hin zu den Theateraufführungen des Heimatvereins.

Um Terminabsprachen für den Gesmolder Veranstaltungskalender 2019 zu treffen, kamen jetzt zahlreiche Vertreter von ortsansässigen Vereinen und Verbänden im Gasthaus Kellersmann zusammen. Dabei wurde deutlich: Das Jahr 2019 wird im Stadtteil Gesmold von einer Vielzahl an Veranstaltungen geprägt sein. Wer es bislang versäumt haben sollte, Termine für den Veranstaltungskalender 2019 zu melden, kann dies bis Dienstag, 20. November, im Bürgerbüro in Gesmold, Telefon 05422/3821, nachholen. pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN