Zwei Ärzte unter einem Dach Hausärztin Tina Bowenkamp übernimmt Räume in Meller Praxis

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein bewährtes Arzthelferinnen-Team haben die Hausärzte Uwe F. W. Klare und Tina Bowenkamp (4. von links) im Rücken: Mandy Liedigk, Julia Stertenbrink, Agnes Blömke und Maria Klare da Silva (von links). Foto: Norbert WiegandEin bewährtes Arzthelferinnen-Team haben die Hausärzte Uwe F. W. Klare und Tina Bowenkamp (4. von links) im Rücken: Mandy Liedigk, Julia Stertenbrink, Agnes Blömke und Maria Klare da Silva (von links). Foto: Norbert Wiegand

MELLE. Ärztin Tina Bowenkamp hat im Oktober ihre neue Hausarztpraxis eröffnet. Die promovierte Fachärztin für Innere Medizin praktiziert in einer Praxisgemeinschaft mit dem Allgemeinmediziner Uwe F. W. Klare.

Die beiden Hausärzte teilen sich die Räume in der Plettenberger Straße 26, die umfassend renoviert und modernisiert werden. Derzeit wird eine neue EDV und ein neues digitales Patientenarchiv aufgebaut. Zu den erweiterten Angeboten gehört ab November auch ein neues Ultraschallgerät. Eine weitere schrittweise Umgestaltung der Räumlichkeiten ist vorgesehen.

Erkrankungen der Schilddrüse

„Das bewährte und freundliche Praxisteam, das für beide Ärzte arbeitet, bleibt erhalten und wird ab November durch zwei weitere Arzthelferinnen verstärkt“, kündigt Tina Bowenkamp (42) an. Die in Melle geborene und aufgewachsene Ärztin war nach ihrem Studium zunächst einige Jahre in der Klinik für Nuklearmedizin der Uniklinik Münster tätig. Dort lag ihr Schwerpunkt in der Diagnostik und Therapie gut- und bösartiger Erkrankungen der Schilddrüse.

Ihre Weiterbildung zur Internistin absolvierte Bowenkamp im Marienhospital Osnabrück. Dort arbeitete sie in der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie sowie in der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie. Tina Bowenkamp wohnt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem 16-jährigen Sohn in Melle.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN