Ein Bild von Christoph Franken
10.10.2018, 14:47 Uhr KOMMENTAR

Meller Arbeitgebern und Kollegen sei Dank

Kommentar von Christoph Franken

Die Versorgung der Feuerwehren mit Löschwasser war eine Kernaufgabe des THW Melle am Einsatzort Groß Stavern. Foto: THW/Michael SchottDie Versorgung der Feuerwehren mit Löschwasser war eine Kernaufgabe des THW Melle am Einsatzort Groß Stavern. Foto: THW/Michael Schott

Melle. Den dreiwöchigen Einsatz des THW Melle beim Moorbrand im Emsland kommentiert Christoph Franken für das „Meller Kreisblatt“.

Melles THW-Chef Marco Pleßner hat recht: Ohne die Bereitschaft der Arbeitgeber, ihren Mitarbeitern für den Katastropheneinsatz frei zu geben, wäre die Brandbekämpfung im Moor nicht zu leisten gewesen. Bis zu 2000 Mann bekämpften dort die immer wieder aufflackernden ober- und unterirdischen Feuer. Ausschlaggebend dafür war die verlässliche Wasserversorgung. Sie wurde unter anderem von den Mellern sichergestellt. Den Arbeitgebern und den in Betrieben mehrarbeitenden Kollegen sei Dank.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN