„Manchmal ist es federleicht“ Christine Westermann liest in Preußisch Oldendorf

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Christine Westermann
              
                Foto: Ben KnabeChristine Westermann Foto: Ben Knabe

Pr. Oldendorf Christine Westermann, die bekannte Moderatorin und Journalistin, kommt zu einer Lesung nach Pr. Oldendorf. Auf Einladung des Vereins Kommunikation und Kultur (KuK) liest sie am Dienstag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Sekundarschule Pr. Oldendorf aus ihrem Buch „Manchmal ist es federleicht“.

In ihrem Buch erzählt sie von großen und kleinen Verlusten. Wie schwer wiegt der Abschied von einem Freund, von dem man sicher war, dass er einen überleben würde? Wie leicht kann es sein, eine Stadt, einen Wohnort hinter sich zu lassen, um neu zu beginnen? Wie schwer ist es, an sich selbst zu bemerken, dass Schönheit und Attraktivität verblassen?

Und der Titel ist Programm: Wenn sie von den kleinen und großen Abschieden erzählt, ist das keineswegs schwermütig oder tieftraurig. Manchmal ist es federleicht. Meistens sogar.

Natürlich ist die Furcht vor Verlust noch dabei, sie wird jedoch gepaart mit neuem Mut, Veränderung anzunehmen. Anekdotenreich, ernst und selbstironisch erzählt Christine Westermann von Erfahrungen und Situationen, die ihre Wahrnehmung geschult und sie auf einen neuen Weg gebracht haben.

„Zur letzten Sendung komme ich nicht“, sagte Christine Westermann scherzhaft schon Jahre, bevor an ein Ende der von ihr und Götz Alsmann moderierten und preisgekrönten Fernsehsendung „Zimmer frei“ auch nur zu denken war. Der Humor ist geblieben, aber Christine Westermanns Umgang mit dem Thema Abschied hat sich tief gehend gewandelt.

Christine Westermann, 1948 in Erfurt geboren, ist bekannt als Radio- und Fernsehjournalistin. Nach Stationen bei der „Drehscheibe“ und der „Aktuellen Stunde“ moderierte sie 20 Jahre zusammen mit Götz Alsmann die Sendung „Zimmer frei“, die mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Comedy-Preis ausgezeichnet wurde. Seit 2015 ist Christine Westermann Mitglied der ZDF-Sendung „Das literarische Quartett“. pm/nw

Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen und Reservierungen bei Wilhelm Lindemann, Telefon 05742/ 700141 oder auf www.kuk-preussisch-oldendorf.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN