Anmeldungen bis zum 17. September Auch in den Herbstferien Betreuung für Meller Kinder

Von PM, 11.09.2018, 17:57 Uhr
Gut aufgehoben sind die Kinder in der Ferienbetreuung. Archivfoto: Simone Grawe

Melle Noch bis zum 17. September können berufstätige Eltern ihre Kinder im Grundschulalter für das Betreuungsangebot in den Herbstferien der Stadt Melle anmelden.

Anmeldungen nimmt ab sofort das Amt für Familien, Bildung und Sport – Familienbüro der Stadt entgegen. Die Ferienbetreuung findet in der Grönenbergschule in Melle-Mitte, in der Kantor-Wiebold-Schule in Neuenkirchen, in der Grundschule in Wellingholzhausen und in der Grundschule in Oldendorf statt.

Zwei Zeitmodelle

In der Grönenbergschule wird eine Ferienbetreuung während der gesamten Herbstferien vom 1. Oktober bis zum 12. Oktober 2018 angeboten. Hier sind zwei Zeitmodelle wählbar: in der Zeit von 7.30 bis 14 Uhr oder von 7.30 bis 16 Uhr.

In den Stadtteilen Neuenkirchen und Wellingholzhausen gelten die Angebote jeweils vom 8. Oktober bis zum 12. Oktober – und zwar in der Zeit von 7.30 bis 14 Uhr. In Oldendorf findet die Betreuung vom 1. Oktober bis zum 5. Oktober in der Zeit von 7.30 bis 14 Uhr statt.

Übrigens: Wenn mindestens pro Woche für fünf Kinder ein Betreuungsbedarf in der jeweiligen Schule besteht, kann die Betreuung angeboten werden.

Die Kosten für die wochenweise Betreuung belaufen sich für das 1. Kind auf 50 Euro für den Zeitraum von 7.30 bis 14 Uhr beziehungsweise 65 Euro für den Zeitraum von 7.30 bis 16 Uhr. Geschwisterkinder zahlen die Hälfte. Auskünfte für weitere Ermäßigungen erteilt das Familienbüro der Stadt.

Auf Altersstufe abgestimmt

Die Ferienangebote sind auf die Altersstufe der Kinder im Grundschulalter abgestimmt und werden durch die pädagogischen Fachkräfte mit den Kindern geplant und umgesetzt.

Die Anmeldung zur Schulferienbetreuung erhalten Eltern bei der Stadt Melle im Amt für Familie, Bildung und Sport – Familienbüro Melle – oder als Download auf der Internetseite www.melle.info Hier finden Sie auch den ausführlichen Flyer mit allen Zeiten.

Auskünfte erteilen die Mitarbeiterinnen des Familienbüros unter den Nummern 05422/965-246 und -247 oder per E-Mail ferienbetreuung@stadt-melle.de.

Sehen Sie nicht den vollständigen Artikel? Klicken Sie hier für die erweiterte Darstellung. »

Jetzt anmelden, um mehr zu lesen
Jetzt DigitalBasis bestellen
Service
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kundeninformationen | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Mediadaten | Onlinewerbung

Weitere Angebote, Partner und Unternehmen der NOZ MEDIEN