Ausstellung in der Alten Posthalterei „Farb-Gedanken“ von Job Schräder in Melle

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nahmen die Ausstellung „Farb-Gedanken“ in Augenschein: Maren Kleine-König und Astrid Voß vom Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus. Foto: StadtverwaltungNahmen die Ausstellung „Farb-Gedanken“ in Augenschein: Maren Kleine-König und Astrid Voß vom Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus. Foto: Stadtverwaltung

Melle. Die Bilder hängen an den Wänden, die Kunstobjekte sind platziert: Am Donnerstagabend wurde die Ausstellung „Farb-Gedanken“ mit Werken des Borgholzhausener Künstlers Job Schräder in der Alten Posthalterei eröffnet.

Im Mittelpunkt der Vernissage stand eine Einführung in die Ausstellung durch den Kunsthistoriker Jürgen Hesse.

Die Ausstellung „Farb-Gedanken“ ist bis einschließlich Sonntag, 30. September, in der Alten Posthalterei zu besichtigen, und zwar mittwochs bis samstags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11.15 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen gibt es im Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus bei Maren Kleine-König, Telefon 05422/965-330, E-Mail m.kleine-koenig@stadt-melle.de, und bei Astrid Voß, Telefon 05422/935-329, E-Mail a.voss@stadt-melle.de. pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN