zuletzt aktualisiert vor

„Blumiges Melle“ ausgezeichnet Blühwiese in Melle ist Deutschlands Naturwunder 2018

Ritterschlag für das Projekt „Blumiges Melle“: Projektleiter Kai Behncke (links) fand in Volker Wiesehahn einen Unterstützer für das Insektenschutzprojekt, das jetzt mit dem Titel „Naturwunder Deutschland 2018“ausgezeichnet wurde. Zu den „Rasenmähern“ gehören Zwergziege Cindy und Pony Nika. Foto: Henning Müller-Detert/LandkreisRitterschlag für das Projekt „Blumiges Melle“: Projektleiter Kai Behncke (links) fand in Volker Wiesehahn einen Unterstützer für das Insektenschutzprojekt, das jetzt mit dem Titel „Naturwunder Deutschland 2018“ausgezeichnet wurde. Zu den „Rasenmähern“ gehören Zwergziege Cindy und Pony Nika. Foto: Henning Müller-Detert/Landkreis

Melle. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Das Projekt „Blumiges Melle“ hat sich knapp gegen die Saarschleife durchgesetzt und ist damit das „Naturwunder Deutschland 2018“.

Knapp 20000 Teilnehmer haben zu Deutschlands Naturwunder online abgestimmt, wobei der Natur- und Geopark Terra Vita mit dem Projekt „Gnadenhof-Blühwiese Blumiges Melle“ mit über 37 Prozent der insgesamt 19872 Stimmen zu Deutschlands Naturwu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN