Ein Bild von Simone Grawe
31.08.2018, 14:00 Uhr KOMMENTAR

Erfolgreiche Brunnenbohrung: Ein Gewinn für Melle

Kommentar von Simone Grawe

Wo ist es denn, das Grundwasser? An der Diedrichsburg war der Grundwasserspiegel im Brunnen so niedrig wie noch nie. Jetzt ist die Brunnenbohrung erfolgreich abgeschlossen. Archivfoto: Kirsten MuckWo ist es denn, das Grundwasser? An der Diedrichsburg war der Grundwasserspiegel im Brunnen so niedrig wie noch nie. Jetzt ist die Brunnenbohrung erfolgreich abgeschlossen. Archivfoto: Kirsten Muck

Melle. Erfolgreiche Brunnenbohrung an der Diedrichsburg: Es kann wieder Wasser gefördert werden. Davon profitieren die Gastronomie und die Besucher des Wildparks. Ein großer Verdienst des Verschönerungs- und Verkehrsvereins, findet unsere Kommentatorin.

Die Aufgaben des Verschönerungs- und Verkehrsvereins sind vielfältig. Sie umfassen die Unterhaltung der Wanderwege, die Pflege der Ottoshöhe und die Betreuung der Diedrichsburg. Allsamt Herausforderungen mit zeitlichem und finanziellem Aufwand. Viele Hundert Stunden Arbeit und ein Kostenaufwand von 45000 Euro stehen allein hinter der Brunnenbohrung an der Diedrichsburg, die jetzt erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Gastronomie und die Besucher im Wildpark profitieren davon. Insgesamt ist das ehrenamtliche Engagement des Vereins für die Heimat ein Gewinn für die Stadt und ihre Bürger, und das seit 125 Jahren. Großartig!


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN