Feinschliff im Trainingslager Handball: HSG bereit für Saisonstart

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Bremer Trainingslager ging es für die HSG-Handballer morgens auf einer Finnbahn joggen. Foto: BordihnIm Bremer Trainingslager ging es für die HSG-Handballer morgens auf einer Finnbahn joggen. Foto: Bordihn

Melle Nach acht Wochen harter Vorbereitung haben sich die Handballmänner der HSG Grönegau-Melle am vergangenen Wochenende den letzten Feinschliff für die am 1. September beginnende Landesklassensaison geholt.

Im Lidice-Haus in Bremen fand das Team des neuen Trainergespannes Bordihn/ Lührmann/Lietmann optimale Rahmenbedingungen für ein intensives Trainingswochenende.

Neben den morgendlichen Joggingrunden auf einer Finnbahn mit Blick auf die Flutlichtmasten des Weserstadions lag der Schwerpunkt auf der taktischen Feinabstimmung im Angriffsspiel sowie der Festigung der beiden Abwehrkonzeptionen.

„Da wir alle Spieler an Bord hatten, konnten wir sehr gute Fortschritte im spielerischen Bereich erzielen“, sagte Mike Bordihn.

Einziger Wermutstropfen war die kurzfristige Testspiel-Absage des ATSV Habenhausen wegen Personalmangels. Die HSG führte stattdessen ein internes Trainingsspiel durch.

Am Samstagabend versuchte sich die Mannschaft beim Schwarzlicht-Minigolf. Den Wettkampf entschied Jannik Lampen für sich. Nach drei weiteren Trainingseinheiten am Sonntag machte sich die HSG wieder auf den Weg nach Melle. pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN