Ein heißes Event lockt Melle sucht Samstag den Meister am Grill

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Leckere Gaumenfreuden: Schon heute darf man gespannt sein, was die BBQ-Enthusiasten während der Titelkämpfe auf dem Grill „zaubern“ werden. Foto: dpaLeckere Gaumenfreuden: Schon heute darf man gespannt sein, was die BBQ-Enthusiasten während der Titelkämpfe auf dem Grill „zaubern“ werden. Foto: dpa

Melle. Das Gemüse ist eingekauft, das Fleisch mariniert, und der Grill wartet darauf, angezündet zu werden: Der Countdown für die 1. Meller Grillmeisterschaft läuft.

Am Samstag ab 11 Uhr steht der Friedensgarten im Zeichen des Grillwettbewerbs: „Im Zentrum der Glut werden an diesem Tag sechs Mannschaften antreten, davon drei Profi- und drei Hobbyteams“, berichtet Organisatorin Ina Wien-Tiedtke vom Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus. Sie und ihre Mitstreiter haben in den vergangenen Wochen alles daran gesetzt, die Titelkämpfe zu einem Erlebnis für die BBQ-Enthusiasten am Grill wie auch für die Zuschauer zu machen.

Brandstifter und Grillfüchse

In der Profikategorie treten die Grillgranaten Grönegau, der Grill Clan e.V. aus Gesmold und ein Team aus Osnabrück an, während bei den Amateuren die „Brandstifter“, die „Grillfüchse“ und „Fire & Friends“ dabei sind.

Das Programm beginnt um 11 Uhr mit der Vorstellung der einzelnen Teams auf der Bühne, die aus Anlass der Titelkämpfe im Friedensgarten errichtet wird. Im Anschluss daran fällt der Startschuss zur Meisterschaft. Die Bewertung der Menüs erfolgt durch eine Jury. Bereits jetzt darf man gespannt darauf sein, wem Bürgermeister Reinhard Scholz gegen 18 Uhr die Siegertrophäen überreichen wird.

Speisen und Cocktails

Abgerundet wird das Geschehen durch Stände, an denen unter anderem Gewürzanbieter ihre Produkte feilbieten werden. Hinzu kommen Fachfirmen, die mit der Präsentation von Markengrills unterschiedlichster Art an die Öffentlichkeit treten. Selbstverständlich kommt an diesem Tag auch die Verköstigung der Besucher nicht zu kurz. So wartet das Gastronomie-Team des Forums mit leckeren Speisen und Getränken auf. Zudem werden Cocktails gereicht.

Die Meisterschaft soll im besten Wortsinn einen Vorgeschmack auf das im kommenden Jahr stattfindende Jubiläum „850 Jahre Melle: Gestern – Heute – Morgen“ bieten: Ein Stadtgeburtstag, für den sogar eine Jubiläumsbratwurst hergestellt werden soll.

Weitere Infos bei Ina Wien-Tiedtke unter der Telefonnummer 05422/965-300 oder per E-Mail unter i.wien-tiedtke@stadt-melle.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN