Moderne und trendige Frisuren Hair-Artists aus den USA in Melle

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Internationale Trends brachte das B3-Education-Team aus den USA nach Melle, auf Einladung von Kerim Sünnetci (links). Foto: Norbert WiegandInternationale Trends brachte das B3-Education-Team aus den USA nach Melle, auf Einladung von Kerim Sünnetci (links). Foto: Norbert Wiegand

Melle. Ein neunköpfiges Education-Team aus den Vereinigten Staaten gab einen zweitägigen Workshop für die Frisöre und Frisörinnen von Cut & Style in Melle.

Die Hair-Artists aus New York, Los Angeles, San Francisco, Texas und Florida präsentierten ihren deutschen Kolleginnen und Kollegen im Salon an der Plettenberger Straße, wie Haare im amerikanischen Stil gepflegt, gestaltet und aufgebaut werden.

Internationale Mode

Die Hair-Styler des US-Unternehmens „B3“ kamen auf Einladung von Kerim Sünnetci für drei Tage nach Melle. „Es handelt sich um ein exklusives Haaraufbausystem, das durch moderne Techniken unter anderem auch für besonders nachhaltige und trendige Haarfärbungen sorgt“, freute sich Cut & Style-Inhaber Kerim Sünnetci über die spezielle Fortbildung. „Wir haben in der intensiven Schulung viel Neues gelernt, von dem unsere Kundinnen und Kunden künftig profitieren können.“ Als Beispiele nannte er die Haarfärbemethoden „American Balayage, Ombre, Sombre und Babylights“.

„Wir sind gerne hier, um deutschen Kollegen die aktuellen Trends und Techniken aus den USA zu zeigen“, erklärte Hairartist Tom Schiavone aus New York. Zum Education-Team gehörten auch B3-Verkaufsleiterin Stephanie Sandoval sowie einige Models. „Mit den amerikanischen Top-Frisören haben wir aktuelle internationale Haarmode nach Melle geholt“, freute sich Kerim Sünnetci über die erstklassigen Profis aus den USA. Das neu erworbene Wissen wolle er künftig auch an andere Frisöre weitergeben, kündigte er an. Infos gibt er unter Telefon 0170/4064399.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN