Ben schießt den Vogel ab Schützen Buer ermitteln Kinderkönigspaar

Von pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Werden in Kürze als Kinderkönigspaar der Schützengesellschaft Buer inthronisiert: Lena Heemann und Ben Heemann. Foto: Schützengesellschaft BuerWerden in Kürze als Kinderkönigspaar der Schützengesellschaft Buer inthronisiert: Lena Heemann und Ben Heemann. Foto: Schützengesellschaft Buer

Melle. Die Schützengesellschaft Buer hat ein neues Kinderkönigspaar ermittelt. Ben Heemann und Lena Heemann heißen die beiden designierten Regenten, die am Sonntag, 8. Juli, während des Bueraner Schützenfestes die Nachfolge von Greta I. (Aring) und Ole I. (Aring) antreten werden.

Traditionsgemäß versammelten sich die Jungschützen zum Auftakt des Kinderschützenfestes auf dem Bueraner Festplatz, um anschließend zum Schießsportzentrum Grönen Holz zu ziehen. Dort gab es kurz darauf ein spannendes Adlerschießen, bei dem sich folgende Akteure in die Siegerliste eintrugen: Greta Aring (Krone), Ole Aring (Ring), Ben Heemann (Zepter), Lena Heemann (Reichsapfel), Timo Bröcker (linke Kralle), Lenn Aring (rechte Kralle), Jobst Pottebaum (linker Flügel), Jonah Kornetzki (rechter Flügel), Mila Wittek (Sturz) und Marek Wirkuttis (Hals).

Groß war die Freude, als Ben Heemann beim anschließenden Finale den Rumpf des hölzernen Königsadlers von der Stange schoss und sich auf diese Weise zum neuen Regenten im Kinderschützenstaat qualifizierte. Laute Schüsse aus der Böllerkanone des Traditionsvereins ließen wenig später deutlich werden, dass der Königsschuss gefallen war. Zu seiner Mitregentin erkor er seine Schwester Lena.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch diverse Kinderbelustigungen und durch ein kleines kulinarisches Rahmenprogramm.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN