Schmökern, schmökern Am Wochenende ist Bücherflohmarkt in Melle

Von pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Erwarten zum Bücherflohmarkt am kommenden Wochenende zahlreiche Besucher: (im Hintergrund, von links) Heidi Finke-Gröne und Ulrike Koop. Foto: Förder- und Freundeskreis der StadtbibliothekErwarten zum Bücherflohmarkt am kommenden Wochenende zahlreiche Besucher: (im Hintergrund, von links) Heidi Finke-Gröne und Ulrike Koop. Foto: Förder- und Freundeskreis der Stadtbibliothek

Melle. „Schmökern – Schmökern“ – unter diesem Titel steht ein großer Bücher-Flohmarkt, den der Förder- und Freundeskreis der Stadtbibliothek am Wochenende auf dem Hof Finke-Gröne in Buer veranstaltet.

Jeweils in der Zeit von 11 bis 17 Uhr können Leseratten am Samstag, 30. Juni, und am Sonntag, 1. Juli, auf dem Hof der Familie Finke-Gröne an der Barkhausener Straße 78 in Buer nach Herzenslust schmökern.

„Alles, was der Förderkreis bislang gesammelt und noch nicht verkauft hat, kommt auf den Markt“, erklären die Organisatorinnen Heidi Finke-Gröne und Ulrike Koop. Dazu zählen alte und neue, witzige und spannende, lehrreiche und humorige, englische und antiquarische Bücher für Erwachsene und Kinder. Und natürlich sind dieses Mal auch viele interessante Romane für den Urlaub dabei.

Der inhaltliche Schwerpunkt der Publikationen, die dieses Mal angeboten werden, umfasst die Themenbereiche „Küche“, „Kinder“, „Garten“ und „Wohnen“. Zudem werden Kinderbücher und Gesellschaftsspiele angeboten. Zudem werden den Besuchern auf Wunsch Kaffee und Kuchen gereicht. Der Reinerlös des Bücher-Flohmarkt kommt der Stadtbibliothek Melle zugute.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN