Andreas Reizer erfolgreich Neuer Adlerkönig der Meller Schützengilde

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Neuer Adlerkönig der Schützengilde ist Andreas Reizer (Mitte). Präsident Alwin Lemp (links) und Sportleiter Thomas Marquard freuen sich mit ihm. Foto: Christina WiesmannNeuer Adlerkönig der Schützengilde ist Andreas Reizer (Mitte). Präsident Alwin Lemp (links) und Sportleiter Thomas Marquard freuen sich mit ihm. Foto: Christina Wiesmann

Melle. Die Meller Schützengilde hat einen neuen Adlerkönig: Andreas Reizer schoss den Rumpf am späten Samstagnachmittag. Damit wird er zum Nachfolger von Johanna Möller.

22 Schützen nahmen am Adlerschießen teil. „Leider sind heute zeitgleich einige unserer Pistolenschützen auf Wettbewerben“, bedauerte der Präsident der Schützengilde, Alwin Lemp, die überschaubare Zahl der Anwesenden.

Zu Gast in Melle und aktiv auf dem Schießstand waren auch König Karl-Heinz III. Piepenbrink und Kaiserin Gabriele II. Wurm sowie das Ehrenpaar Franz-Georg Wurm und Kerstin Piepenbrink vom amtierenden Thron der Schützen aus Wellingholzhausen. Alwin Lemp und seine Frau Barbara sind dort als zweites Ehrenpaar im Thron dabei. Es ist eine Freundschaft, die an Vereinsgrenzen nicht scheitert.

Sie schossen gut

Im Rahmen des Adlerschießens waren folgende Schützen erfolgreich: Johanna Möller (Krone), Dirk Eimertenbrink (Apfel), Klaus-Dieter Buller (Zepter), Hans-Joachim Wölke (rechter Flügel), Franz-Georg Wurm (linker Flügel), Thomas Marquard (rechte Kralle), Jürgen Hempel (linke Kralle), Kerstin Piepenbrink (Hals), Hartwig Becker (Stoß), Andreas Reizer (Rumpf).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN