Gegrillt wird auch Zweites Deutschland-Spiel: Public Viewing in Melle

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Melle Ob Fußball-Deutschland am Samstag, 23. Juni, wieder lachen kann oder erneut stöhnen muss, wie in der Partie gegen Mexiko, entscheidet sich ab 20 Uhr gegen Schweden. In Melle werden das wieder viele Fans beim Public Viewing verfolgen.

An einem Nachbarschafts- und Freundeskreis in Neuenkichen-Redecke soll es jedenfalls nicht liegen. Die rund 30 Fußballfans in ihrem großen Partyzelt sind top vorbereitet: Sie servieren Wild-Bratwurst, Salate und Brote – alles selbstgemacht – sowie Steaks und „diverse Getränke“, erzählt Lars Steffen, einer der Fußballbegeisterten. Zu jedem Abendspiel finde sich eine Runde ein und wenn Deutschland kickt, wird es richtig voll.

Diverse Public-Viewing-Events

Während die Redecker Runde nicht öffentlich ist, gibt es aber diverse Public-Viewing-Events in der Stadt. Unter anderem im evangelischen Gemeindehaus in Buer, am Weberhaus im Biergarten und im Restaurant „Mylos“ (ehemals: Schnieders Hus) in Riemsloh. Bei gutem Wetter ebenfalls im Biergarten, aber auch im Haus. Tischreservierungen sind erwünscht.

Und der MGV Gesmold veranstaltet ab 18 Uhr seinen traditionellen Musikabend an der Bifurkation mit dem MGV „Harmonie“ Glane, der Blaskapelle Gesmold und natürlich dem MGV selber. Ab 20 Uhr wird dann zur Fußball-WM auf Großbildleinwand umgeschaltet. Und gegrillt wird auch. Nur hoffentlich nicht wieder die deutsche Mannschaft.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN