Frühstücksei mit Zucker Konzert mit Überraschungen in Meller Insel der Künste

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Rita Klinkert, Claus Leffler und Karin Ventker sind die Musiker des Zucker-Ei-Trios.. Foto: PollertRita Klinkert, Claus Leffler und Karin Ventker sind die Musiker des Zucker-Ei-Trios.. Foto: Pollert

pm Melle Die Insel der Künste lädt am Sonntag, 24. Juni, um 11.15 Uhr zu einem vielseitigen Konzert: Das „Zucker-Ei Trio“ aus Bad Essen liefert zauberhafte Lieder, Chansons und Jazz-Balladen, von den zwanziger Jahren bis heute.

Rita Klinkert ( Flöten und Gesang ), Claus Leffler (Kontrabass) und Karin Ventker (Klavier) sind die Musiker des Trios.

Isst man sein Frühstücksei mit Zucker, anstatt es zu salzen, hat man wahrscheinlich für den Rest seines Lebens die Aufmerksamkeit der anderen Gäste bei einem Frühstücksbrunch sicher. Treffen sich drei Menschen, die alle dieser Gewohnheit nachgehen, kann eine Band daraus entstehen. So etwa beim Zucker-Ei Trio, das seit zwei Jahren mit einer großen musikalischen Spannbreite von Jazz bis Chanson, von gefühlvollen Balladen bis Musical-Melodien seine Zuhörer bei Konzerten und privaten Veranstaltungen begeistert.

Erfahrene Formation

Besagte Spannbreite zeigt sich nicht nur bei der vielseitigen Auswahl der Genres, zu denen eigene Arrangements beispielsweise von dem Jazz-Standard `Manha de Carneval‘ oder der französischen Jazzballade `“Les feuilles mortes“ gehören, sondern auch bei der Auswahl der Instrumente. Mit Gesang, Klavier und Kontrabass wirken die drei Musiker zwar zunächst wie eine übliche Jazz-Trio-Besetzung, doch Zuhörer dürfen sich auf so manche Überraschung freuen.

Übrigens: Dem ein oder anderen aufmerksamen Leser dürfte aufgefallen sein, dass es sich beim Zucker-Ei Trio nicht um unerfahrene Newcomer handelt.

Im Gegenteil: Rita Klinkert beeindruckt bereits seit etlichen Jahren in verschiedenen musikalischen Formationen, wie den „Rattenfängern“ ( Geschichte und Musik). Claus Leffler ist dem Jazz schon lange verbunden als Bassist der Formation „Jaywalq“. Karin Ventker feiert als Pianistin und Leiterin mit ihrem Gospel& More Chor aus Rabber und Barkhausen seit Jahren viele Erfolge. Dass diese drei begabten Musiker erst vor zwei Jahren zusammengefunden haben , ist eine glückliche Fügung.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN