Ein Bild von Christoph Franken
15.05.2018, 07:00 Uhr KOMMENTAR

Unversöhnliche Fronten in Melle beim Thema Wolf

Von Christoph Franken


Bislang überwiegend aus Zoos bekannt: Ein Wolfsrüde mit seinem Nachwuchs. Foto. dpaBislang überwiegend aus Zoos bekannt: Ein Wolfsrüde mit seinem Nachwuchs. Foto. dpa

Melle. Die Diskussion in Melle um den Wolf kommentiert Christoph Franken für das „Meller Kreisblatt“.

Unversöhnlich sind beim Thema Wolf die Fronten zwischen Nabu auf der einen Seite und Tierhaltern/Jägern auf der anderen Seite. In Melle ist der Wolf noch gar nicht angekommen. Statt daher schon jetzt über Abschüsse zu sprechen, sollten erst mal die vorhandenen Möglichkeiten diskutiert werden, um Zuchttiere effektiv vor Wölfen zu schützen. Falls die nach Melle kommen.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN