zuletzt aktualisiert vor

In Kurve in Gegenverkehr geraten Motorradfahrer stirbt bei Unfall bei Melle

Von Jörg Sanders


Melle. Bei einem Verkehrsunfall ist am frühen Samstagabend ein Motorradfahrer bei Melle ums Leben gekommen.

Das bestätigte die Polizei auf Anfrage. Demnach war der 26-jährige Motorradfahrer auf der Küingdorfer Straße (L95) in Richtung Wellingholzhausen unterwegs. In einer Kurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Im Wagen sollen zwei Menschen schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt worden sein. Es handelt sich laut Polizei um einen 72-jährigen Mann und seine Beifahrerin. Bei dem Unfall sei ein Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro entstanden. Zur Unfallaufnahme war die Küingdorfer Straße am Samstagabend voll gesperrt.