Stiftung fördert IT an Schulen Lindenschule in Buer erhält Bildungspatenschaft

Von

Im Bünting Logistikzentrum in Wallenhorst nahmen Schulleiterin Angelika Grube (Zweite von links) und die Lehrerinnen Anke

            
Lübker und Katharina Feldhaus die Förderurkunde von Peter Detmers und Doris de Wall (Erste von rechts) von der Johann Bünting-Stiftung. Foto: Johann-Bünting-StiftungIm Bünting Logistikzentrum in Wallenhorst nahmen Schulleiterin Angelika Grube (Zweite von links) und die Lehrerinnen Anke Lübker und Katharina Feldhaus die Förderurkunde von Peter Detmers und Doris de Wall (Erste von rechts) von der Johann Bünting-Stiftung. Foto: Johann-Bünting-Stiftung

pm Buer/Wallenhorst. Die Lindenschule in Buer ist eine von insgesamt zwölf Schulen aus dem Vertriebsgebiet der Bünting Unternehmensgruppe, für die die Johann Bünting-Stiftung eine Bildungspatenschaft in Höhe von 4000 Euro übernimmt. Die Stiftung fördert das Projekt „IT2School“, das Schüler spielerisch und kreativ im Umgang mit Informationstechnologie schult.

Die Vertreter der Schulen nahmen in Wallenhorst und Oldenburg die Urkunden über die zweijährige Bildungspatenschaft entgegen. „Wir leben in einer digitalen Welt, da ist eine digitale Bildung unabdingbar“, betont Peter Detmers vom Vorstand d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN