Im Vorfeld des 7. Meller Wandertages Mit dem Wimpel von Buer nach Oldendorf

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Frisch auf: Die Wimpelwanderung von Buer nach Oldendorf wirft ihre Schatten voraus. Archivfoto: Conny RutschFrisch auf: Die Wimpelwanderung von Buer nach Oldendorf wirft ihre Schatten voraus. Archivfoto: Conny Rutsch

pm Oldendorf. Im Vorfeld des 7. Meller Wandertages soll der Wandertagswimpel am Sonntag, 22. April, von Buer nach Oldendorf gebracht werden.

„Zu dieser Wimpelwanderung sind alle interessierten Wanderfreundinnen und Wanderfreunde herzlich eingeladen“, erklärt der Erste Stadtrat Andreas Dreier, der sich für diese Veranstaltung nicht nur ausgezeichnetes Wetter, sondern auch eine hervorragende Beteiligung wünscht.

Kostenloser Shuttle-Service

Dass den Teilnehmern an diesem Tag einiges geboten wird, steht bereits heute fest. Der Start erfolgt um 9.30 Uhr in der historischen Bueraner Kirchhofsburg. Vom Kirchplatz aus geht es dann unter der Führung des Heimat- und Verschönerungsvereins Buer auf einer abwechslungsreichen, rund neun Kilometer langen Wegstrecke nach Oldendorf.

Am Zielpunkt – dem Hof Aulbert an der Osnabrücker Straße 171 – besteht für alle Starter ab etwa 12 Uhr die Möglichkeit, sich zu stärken. So werden dort Bratwurst und Pommes Frites sowie Kaffee und Kuchen „zum kleinen Preis“ geboten.

Für den Rückweg nach Buer steht um 13.15 Uhr ab dem Bürgerbüro an der Osnabrücker Straße 167 in Oldendorf ein kostenloser Shuttle-Service zur Verfügung.

Anmeldungen bis 16. April

Anmeldungen zu dieser Wimpelwanderung nimmt Ulrike Bösemann vom Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus der Stadt bis spätestens Montag, 16. April, unter der Telefonnummer 05422/965312 oder per E-Mail unter u.boesemann@stadt-melle.de entgegen. Die Teilnehmer werden gebeten, bei ihrer Anmeldung anzugeben, ob sie den Shuttle-Service nutzen möchten.

Der 7. Meller Wandertag findet am Sonntag, 7. Oktober, im Raum Westerhausen statt. Und bereits heute darf man gespannt sein, welches Programm der Heimat- und Verschönerungsverein Westerhausen- Föckinghausen für diesen ereignisreichen Tag vorbereiten wird.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN