Quizfragen von Anke Lübker Deutschland-Kenner? Lehrerin der Lindenschule in Melle-Buer fragt Erdkunde ab

Von Karsten Grosser

Kennen Sie sich in Deutschland aus? Lehrerin Anke Lübker von der Lindenschule in Melle-Buer hat zehn Fragen zusammengestellt. Foto: Karsten GrosserKennen Sie sich in Deutschland aus? Lehrerin Anke Lübker von der Lindenschule in Melle-Buer hat zehn Fragen zusammengestellt. Foto: Karsten Grosser

Melle. Bundesländer, Städte, Flüsse – wie gut kennen Sie sich in Deutschland aus? Lehrerin Anke Lübker von der Lindenschule in Melle-Buer hat zehn Fragen zusammengestellt, die Schüler der Klasse 6 beantworten können sollten. Können Sie es auch?

Erdkunde-Lehrerin Anke Lübker findet es wichtig, die Welt zu kennen. Sie selbst mag vor allem Neuseeland. Ein Land, das eher weniger im Unterricht behandelt wird. Vielleicht werde sie es im kommenden Schuljahr streifen, wenn Vulkanismus auf dem Plan stehe. Zuletzt ging es in der 6b der Lindenschule Melle-Buer vorrangig um heimische Geografie. In einer Arbeit fragte Lübker das Deutschland-Wissen ihrer Schüler ab. Mit dem Ergebnis war sie recht zufrieden. „Es gab viele Einsen und Zweien“, sagte die 48-Jährige. Einige der Fragen hat die Lehrerin der Oberschule nun zu einem Quiz zusammengestellt. Prüfen Sie selbst, ob Sie ein Kandidat für eine Eins gewesen wären.

Noch ein Quiz? Diese Folgen mit Fragen von Meller Lehrern sind bereits erschienen:

Andreas Rörsch (Gymnasium): Französisch (Sprache und Länderkunde)

Katharina Strob (Ratsschule): Deutsch Klassen 5 und 6

Ulrich Look (Gymnasium): Religionslehre Mittelstufe

Corinna Berstermann (Ratsschule): Englisch Klasse 7

Marion Neumann (Ratsschule): Geschichte Klassen 9 und 10


Meller Lehrer fragen ab

Für diese Quiz-Serie bitten wir Lehrkräfte, jeweils zehn Fragen zu formulieren, die Bezug auf den Unterrichtsstoff nehmen. So können mithilfe dieses Formats nicht nur Schüler, sondern all unsere Leser prüfen, ob sie fit in der Schule sind oder es noch wären. Sind auch Sie Lehrer an einer Meller Schule und hätten Spaß daran, ein Quiz zusammenzustellen? Dann melden Sie sich doch einfach bei dem Autor dieses Beitrags mit einer Mail an k.grosser@noz.de.