Stadtteil freut sich Obst und Gemüsestand auf Wochenmarkt in Melle-Buer

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einen guten Start auf dem Bueraner Wochenmarkt wünschten Arend Holzgräfe (links) und Michael Saffran (Zweiter von links) dem neuen Anbieter Jürgen Gößling. Foto: StadtverwaltungEinen guten Start auf dem Bueraner Wochenmarkt wünschten Arend Holzgräfe (links) und Michael Saffran (Zweiter von links) dem neuen Anbieter Jürgen Gößling. Foto: Stadtverwaltung

Buer. Der stellvertretende Ortsbürgermeister Arend Holzgräfe und Bürgerbüroleiter Michael Saffran haben im Meller Stadtteil Buer den Obst- und Gemüsehändler Jürgen Gößling als neuen Anbieter auf dem Wochenmarkt begrüßt.

Der Bielefelder trat die Nachfolge von Kai Sohns aus Hoyel an, der sich nach seinem rund dreieinhalbjährigen Engagement aus dem Marktgeschehen zurückgezogen hatte.

„Wir freuen uns, dass auch Jürgen Gößling Obst und Gemüse in Bioqualität anbietet“, erklärte Holzgräfe. Auf diese Weise bleibe ein wichtiger Baustein im Angebot des Marktes erhalten.

Der neue Marktbeschicker bietet in seinem Verkaufswagen allerdings nicht nur Möhren, Kartoffeln, Sellerie, Porree, Zwiebeln, Tomaten, Äpfel & Co. an. Sein Sortiment umfasst darüber hinaus verschiedene Öl- und Essigsorten, Fruchtsäfte und Müslimischungen. „Jetzt hoffen wir, dass mein Angebot von den Kunden angenommen wird“, äußerte Jürgen Gößling einen ganz persönlichen Wunsch.

Auch Treffpunkt

Der Wochenmarkt in Buer hat sich seit seiner Premiere im Oktober 2014 zu einem beliebten Anziehungspunkt und zu Treffpunkt für die Bürger entwickelt.

Zur aktuellen Angebotspalette zählen unter anderem Backwaren unterschiedlichster Art, frische Fleisch- und Wurstwaren, Fischspezialitäten sowie griechische Feinkost.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN