Rekord in Westerhausen TSV verleiht 171 Sportabzeichen fürs Vorjahr

Aktive TSV-Familie: die aktuellen Sportabzeichen-Absolventen. Foto: TSV WesterhausenAktive TSV-Familie: die aktuellen Sportabzeichen-Absolventen. Foto: TSV Westerhausen

pm/hedi Oldendorf. Im Vorjahr wurden beim TSV Westerhausen 171 Sportabzeichen abgelegt. „Das ist eine Rekordbeteiligung und macht mehr als zehn Prozent unserer Mitglieder aus“, sagte Ulrike Leuschner, 2. Vorsitzende des TSV, bei der Sportabzeichenverleihung im Vereinsheim „TSV-Treff“. Sie bedankte sich im Namen des Vorstands auch bei der langjährigen Übungsleiterin Andrea Loske für die Sportabzeichenabnahme.

Bei den Sportabzeichen-Trainingszeiten auf dem Sportplatz in Westerhausen, beim TSV-Zeltlager in Meesdorf wie auch beim Sportabzeichentag im August haben Kinder, Erwachsene und Familien die Disziplinen erfüllt und somit zu diesem TSV-Rekord beigetragen.

Das Sportabzeichen gilt als höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird für überdurchschnittliche und vielseitige sportliche Leistungen verliehen.