Vielfältige Programmgestaltung Heimatverein Melle-Neuenkirchen mit steigender Mitgliederzahl

Von

Enge Verflechtung zwischen dem Haus Königsbrück und dem Heimatverein Neuenkirchen: Vorsitzender Hoffmeister überreicht Karl-Friedrich Freiherr von Richthofen eine Artikelserie zur Ortsgeschichte. Foto: Regina HaaseEnge Verflechtung zwischen dem Haus Königsbrück und dem Heimatverein Neuenkirchen: Vorsitzender Hoffmeister überreicht Karl-Friedrich Freiherr von Richthofen eine Artikelserie zur Ortsgeschichte. Foto: Regina Haase

pm. Neuenkirchen. Während einige Vereine im Grönegau einen Mitgliederschwund beklagen, geht der Trend beim Heimatverein Neuenkirchen in die andere Richtung. Nach Gründung des Ortsvereins im Jahr 1977 hat der Bund hiesiger Heimatfreunde eine stete Aufwärtsentwicklung erfahren.

Das zeigt sich auch durch eine vielfältige Programmgestaltung und durch das engagierte Handeln seiner Mitarbeiter.Sehenswerte DokumentationMehr als 70 Vereinsmitglieder trafen sich im Saal des Neuenkirchener Dorfgemeinschaftshauses zur gewo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN