zuletzt aktualisiert vor

Am Wochenende Piumer Kartoffelmarkt: Borgholzhausen im Zeichen der Knolle

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Alte bäuerliche Arbeiten </em>sind beim Kartoffelmarkt zu sehen. Foto: VeranstalterAlte bäuerliche Arbeiten sind beim Kartoffelmarkt zu sehen. Foto: Veranstalter

Borgholzhausen. Viel los in Borgholzhausen: Der Ort steht am 15. und 16. September zum 25. Mal im Zeichen der goldbraunen Knolle.

Außerdem treten die Los Elegantos beim Jazzfrühschoppen am Sonntag um 11 Uhr auf. Auf der Burg Ravensberg wird am Samstag um 15 Uhr wieder das Brunnenhaus geöffnet. Der Kartoffelmarkt ist am Samstag von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Der längste Kartoffeltisch ist schon seit Jahren zum Markenzeichen geworden. Er schlängelt sich durch die Innenstadt und zum Verweilen, Klönen und Verzehr der angebotenen Köstlichkeiten und Leckereien ein. Die Veranstalter werden ihn wieder liebevoll mit Kartoffel- und Blumengestecken dekorieren.

Die Verzehrstände bieten eine Vielzahl an ausgefallenen und nicht alltäglichen Gerichten, die in erster Linie aus der goldgelben Knolle hergestellt sind, wie Kartoffeltorte, Reibeplätzchen, Kartoffelgulasch, Pommes, Bratkartoffeln, Kartoffelsuppe, westfälischer Pickert.

Neben den vielen Leckerbissen werden die Besucher wieder landwirtschaftliche und hausgemachte Produkte vorfinden, die direkt vom Erzeuger erworben werden können. Kunstgewerbe-, Handwerks- und Geschenkartikel, Trocken- und Seidengestecke, die alle in liebevoller Handarbeit hergestellt wurden, sowie Holzspielzeug, Bücher Glaskunst und viele andere Produkte warten auf ihre neuen Besitzer.

Zum Jubiläum haben die Veranstalter ein Unterhaltungsprogramm zusammengestellt: Am Samstag ist der Shanty-Chor „Die Binnenschiffer“ aus Hiddenhausen von 11.30 Uhr bis 14 Uhr zu Gast und an verschiedenen Plätzen zu hören.

Der Kartoffelschälwettbewerb, bei dem insbesondere die männlichen Marktbesucher ihre hauswirtschaftlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen können, findet an beiden Markttagen um 13 Uhr statt.

Altes Handwerk vom Seiler bis zum Holzschuhmacher wird präsentiert. Außerdem werden historische Landmaschinen vorgeführt – beim Getreidemahlen und -reinigen, Kartoffelnsortieren und Holzsägen.

Den Samstagabend bestreiten musikalisch die Churchtown-Cowboys und die Punkband Refuse to Lose.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN