Werbeaktion der Stadtwerke Männer in roten Jacken stoßen in Melle auf Misstrauen

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nicht nur für den Nahverkehr zuständig, sondern auch ein Energieversorger in der Region: die Stadtwerke Osnabrück. Foto: Michael GründelNicht nur für den Nahverkehr zuständig, sondern auch ein Energieversorger in der Region: die Stadtwerke Osnabrück. Foto: Michael Gründel

Melle. Komisch kam Anliegern von Straßen am Meller Berg jetzt eine Marketingaktion der Stadtwerke Osnabrück vor: Die Männer in ihren stadtwerke-roten Jacken wurden misstrauisch aufgenommen, zumal einer von ihnen im Haus einer Bewohnerin alte Abrechnungsunterlagen einsehen wollte. Angekündigt war die Aktion nicht.

Die Frau wandte sich daher auch an das Polizeikommissariat an der Plettenberger Straße. Ein Beamter prüfte den Sachverhalt und rief die Anliegerin wenig später zurück: Es sei alles in Ordnung, die Stadtwerke hätten tatsächlich Mitarbeiter in Melle im Einsatz.

Auch Marco Hörmeyer, Sprecher der Stadtwerke Osnabrück, bestätigte das auf Nachfrage unserer Redaktion. Es handele sich um Mitarbeiter einer externen Firma, die im Auftrag der Stadtwerke unterwegs seien und natürlich vorher gründlich gebrieft worden seien. „Ein Einsehen von Unterlagen gehört absolut nicht dazu“, betonte der Sprecher. Die Vorfälle in Melle würden daher jetzt sofort mit dem Auftragnehmer und dessen Mitarbeitern besprochen.

„Können sich ausweisen“

Inhaltlich gehe es darum dass die Stadtwerke Osnabrück - aufbauend auf ihren guten Ruf im Landkreis - zur Zeit auch in Melle potenzielle Kunden ansprächen und auch Prospekte mit Produktangeboten verteilen lassen. „Wir wollen unser Vertriebsgebiet ausweiten, denn wir haben hier einen guten Namen“, sagte Hörmeyer. Alle Akquisiteure könnten sich zudem ausweisen, betonte er. Die Werbeaktion in Melle laufe noch im gesamten März.

Ein Beamter der Meller Polizei erklärte, man sollte grundsätzlich keine Fremden ins Haus lassen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN