Exclusive Veranstaltung Sodbrennen: Ärzte des Klinikums informieren

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Melle. Unsere Zeitung startet am Samstag dem 10. März die vierwöchige Gesundheitsserie „Gesund leben!“ Unterteilt in vier wöchentliche Schwerpunkte werden darin die unterschiedlichsten Aspekte rund um das Thema Gesundheit beleuchtet.

Außerdem findet im Rahmen der Reihe am 15. März um 14 Uhr eine Informationsveranstaltung für Interessierte im Klinikum Melle statt. Die Teilnehmer treffen sich zunächst im Foyer.

Der Chefarzt und Ärztliche Direktor für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Dirk Grothe, und eine Kollegin erläutern dabei, wie sich Sodbrennen behandeln lässt.

Weit verbreitet

Regelmäßiges Sodbrennen kann Betroffene nämlich sehr belasten und ist weit verbreitet. Die Experten der Nils-Stensen-Kliniken nehmen daher dieses Phänomen gezielt unter die Lupe: Während des kostenlosen Vortrags geben Grothe und die Fachärztin einen umfassenden Überblick über Ursachen, Diagnostik und Therapie. Erfahren Sie darüber hinaus mehr über unterschiedliche Möglichkeiten der Behandlung – von der Tablettenkur bis zur OP.

Eine Anmeldung ist allerdings Voraussetzung für die kostenfreie Teilnahme und möglich, solange freie Plätze verfügbar sind. Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung in Melel ist nämlich begrenzt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter noz.de/gesunderleben. Dort können Sie sich dann auch direkt bequem online anmelden. Eine telefonische Anmeldung ist unter der Nummer 05 41/310 1000 (Montag bis Freitag von 11 bis 13 Uhr) möglich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN