Ein Bild von Michael Hengehold
04.03.2018, 13:52 Uhr KOMMENTAR

Schülermagazin Watch Out ist einzigartige Erfolgsstory in Melle-Buer

Kommentar von Michael Hengehold

Der größte Teil der jungen Magazinmacherinnen mit ihrer Leiterin Uschi Thöle-Ehlhardt (links) und Schulleiteirn Angelika Grobe. Foto: Michael HengeholdDer größte Teil der jungen Magazinmacherinnen mit ihrer Leiterin Uschi Thöle-Ehlhardt (links) und Schulleiteirn Angelika Grobe. Foto: Michael Hengehold

Buer. Das Schülermagazin Watch Out der Lindenschule Melle-Buer hat schon wieder einen Preis auf Landesebene bekommen. Diesmal ist es der zweite Platz geworden. Bemerkenswert, meint unser Kommentator.

Viermal beworben – viermal ausgezeichnet worden. Die Bilanz der kombinierten Schüler- und Stadtteilzeitung Watch Out/Dorfgeflüster ist makellos.

Nur dass es diesmal etwas ganz Besonderes war, denn die Mädchen der Oberschulen-AG der Lindenschule Buer – Jungs sind selten dabei – wollten einmal etwas Eigenes machen: ein reines Schülermagazin. Die Ausgabe haben sie zudem nahezu im Alleingang konzipiert, was die AG-Leiterin Uschi Thöle-Ehlhardt umso stolzer machen dürfte. Eine einzigartige Erfolgstory.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN