Ganz ohne Heititei und Dudeldü „Randale“ in Bünde für kleine und große Rocker

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Rocken ohne Scheuklappen: Das verspricht die Band Randale aus Bielefeld. Foto: RandaleRocken ohne Scheuklappen: Das verspricht die Band Randale aus Bielefeld. Foto: Randale

„Randale“ ist wieder da: Am Freitag, 23. März, geht es ab 17 Uhr rund im Universum Bünde.

pm/nw Bünde. Sie machen Rockmusik für Kinder, eigentlich sogar für die ganze Familie. Manchmal sogar für Leute, die gar keine Kinder haben. Jedenfalls keine eigenen. Die leihen sich dann nämlich welche, damit sie bei den Konzerten nicht so auffallen.

Bei „Randale“ sitzen alle in einem Boot: Eltern, Kinder, Musiker. Alle haben Spaß, viel Spaß, sensationell viel Spaß sogar. Das liegt zum einen an der Vielfalt der gespielten Musikstile. Von Rock über Punk und Metal bis hin zu Reggae, Ska, Folk und Pop. Zum anderen natürlich an den gelungenen Texten. Die handeln vom Rock’n’Roll, vom Hardrockhasen Harald, von Superhelden wie Käpt’n Wurstsalat, vom Träumen und von allen anderen Themen, die für Familien und Kinder von Bedeutung sind.

Dabei werden auch Inhalte wie Fahrradhelme, Zähneputzen oder Bewegung und Ernährung eingebunden. Immer mit Augenzwinkern. Nie mit erhobenem Zeigefinger. Die Musiker: Marc Jürgen, (hat echte Tattoos und spielt Gitarre), Christian Keller, (liebt Hähnchenspieße mit Pommes/Mayo und spielt Bass), Jochen Vahle, (singt und ist „Randale“ von Beruf) und Garrelt Riepelmeier (der ganz viel über Eisenbahnen weiß und unglaublich laut Schlagzeug spielen kann).

Mitmachlieder

Sie haben von Beginn an, das war 2004, darauf geachtet, ohne Scheuklappen zu rocken. Die Band macht einfach tolle Musik: für kleine und große Rocker, ohne seichtes Heititei und Dudeldü.

Die Konzerte finden oft auf großen Bühnen und Festivals statt, aber auch Konzerte an Grundschulen und in Kindergärten sind möglich und werden gerne und mit Begeisterung gespielt. Was als Idee für eine einzige CD gedacht war, hat sich mittlerweile wie ein Virus über große Teile Deutschlands ausgeweitet. Elf CDs sind bislang erschienen. Die letzte heißt „Randale im Krankenhaus“. Darauf gibt es viele Mutmachlieder für Kinder, die im Krankenhaus sein müssen.

Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.widuticket.de und telefonisch unter 05223/178888.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN