zuletzt aktualisiert vor

Eine Person leicht verletzt Auto kollidiert mit Lkw in Melle-Gesmold

Von David Hausfeld


Melle. Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lkw in Melle-Gesmold ist am Montagmorgen ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Laut Polizei fuhr der 48-jährige Lkw-Fahrer aus Hille bei Minden gegen 9.05 Uhr auf der Westerhausener Straße in Richtung Westerhausen. Kurz hinter der Autobahnauffahrt zur A 30 in Richtung Osnabrück bog er nach links in die Straße Im Gewerbepark ab. Dabei kam ihm ein 41-jähriger Meller in einem VW-Passat entgegen. Der Autofahrer versuchte, dem abbiegenden Lkw auszuweichen und stieß dabei frontal mit ihm zusammen.

In Gesmold stießen am Montagmorgen ein Auto und ein Lastwagen zusammen. Foto: David Hausfeld

Entgegen erster Befürchtungen wurde der Autofahrer dabei nicht schwer verletzt. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, konnte er das Auto eigenständig verlassen und zum Rettungswagen gehen. Der Mann wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Zur genauen Unfallursache konnten die Beamten noch keine Angaben machen. Beide Fahrzeuge wurden massiv beschädigt. Nach Angaben der Polizei entstand an dem Auto Totalschaden.